SMART DISASTER RECOVERY MIT NETAPP

DISASTER RECOVERY AUS DER CLOUD

Im Katastrophenfall müssen Ausfallzeiten der IT-Infrastruktur minimiert werden und die geschäftskritischen Daten schnell wieder verfügbar sein, damit u.a. höhere Umsatzeinbußen vermieden werden können. Mit dem Service Smart Disaster Recovery wird das Fundament für die Bereitstellung der IT-Infrastruktur im Notfall gelegt.

Die Unternehmensdaten werden zum Schutz gegen ein Disaster (Ausfall der Hardware / Katastrophen wie z.B. Brand und Wassereinbruch) in ein Rechenzentrum in der Hamburg-Cloud gespiegelt. Neben sämtlichen Daten kann auch die komplette Infrastruktur für den Kunden zur Verfügung gestellt werden, wenn diese schon einen hohen Virtualisierungsgrad aufweist.

Der Schwenk auf die Infrastruktur in der Hamburg-Cloud ist in der Regel mit einer gewissen Downtime verbunden, jedoch um Faktoren schneller als die Wiederherstellung auf Seiten des Kunden.

Vorteile durch Smart Disaster Recovery

  • Regelmäßige Updates der Daten im Stunden / Tagesrythmus (granularer RPO)
  • Mehrere logische Kopien der Daten z.B. für Fehlersuche und Betrieb können bei Bedarf erstellt werden
  • Starke Reduktion der Komplexität
  • Hohe Skalierbarkeit
  • Erhöhung der Datenverfügbarkeit
  • Recoverytests werden tatsächlich und regelmäßig durchgeführt
  • Transformation von CAPEX zu OPEX
  • Bereitstellung eines standardisierten und validierten Prozesses

Voraussetzungen

  • NetApp Storage Systeme
  • Virtualisierte IT-Infrastruktur auf Basis von VMware vSphere
  • Citrix XenApp / XenDesktop

Der nächste Schritt